Die Erneuerbaren sind die Zukunft

innogy hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Energiewende aktiv und führend mitzugestalten. Wir gewinnen bereits an Standorten auf der ganzen Welt grüne Energie. Gemeinsam mit lokalen Projektentwicklern, Gemeinden und Bürgern arbeiten wir am weltweiten Ausbau der erneuerbaren Energiegewinnung.

Energie ohne Ende

Zukunftsmarkt Sonne

Das Interesse an Solarenergie wächst

In Deutschland waren im Jahr 2017 über 1,6 Millionen Photovoltaikanlagen installiert und deckten so schon 7,2 Prozent des Strombedarfs ab. Unter den erneuerbaren Energien weist die Photovoltaik das größte Wachstumspotenzial auf – denn die Sonne scheint überall.

Mit dem Erwerb von Beletric Solar & Battery Anfang 2017 hat innogy einen großen Schritt unternommen, die Kapazitäten auf dem Zukunftsmarkt der Stromerzeugung weiter auszubauen. Zur Zeit bauen wir mit 349 MW installierter Leistung das größte Solarkraftwerk Australiens. Aber auch im Rest der Welt sind wir aktiv: mit Projekten in Kanada, Deutschland, den Niederlanden und vielen weiteren Ländern, erweitern wir unser Solarportfolio stetig.

Oben ist die Brise am stärksten

Größte Onshore-Anlage der Welt

Der Windpark Zuidwester ist einer der leistungsstärksten seiner Art

Zuidwester im Westen der Niederlande ist ein Windpark der Superlative. Der Park, den innogy direkt am Ijsselmeer Anfang 2017 fertiggestellt hat, besteht aus den derzeit größten Onshore-Anlagen weltweit. Jede einzelne der 12 Anlagen ersetzt 50 Windräder aus den achtziger Jahren. Die neuen Turbinen sind nicht nur ungleich effizienter, sondern auch wesentlich leiser als die älteren Anlagen. Das Entscheidende: Die begrenzten Bodenressourcen werden durch die Größe effizienter genutzt, denn in der Höhe herrschen bessere Windverhältnisse. Dort oben weht über 3.500 Stunden im Jahr eine kräftige Brise. Die neuen Anlagen laufen seit Anfang 2017 auf Hochtouren und speisen klimafreundlichen Strom ins Netz ein, der ausreicht, um jedes Jahr rechnerisch rund 80.000 Haushalte zu versorgen.

Wir fördern den Strukturwandel

In vielen rekultivierten Tagebauflächen errichten wir Windparks. Die Flächen werden nicht nur wieder grün und bieten der Natur einen Lebensraum, sondern werden auch zum Symbolbild des Strukturwandels. So wie unsere Windparks Königshovener Höhe und Jüchen.

Als Gemeinde profitieren

Ein Windpark in der Gemeinde bietet: 

- Steuer- und Pachteinahmen
- Nachhaltigen Strom
- Möglichkeit für Nachhaltigkeitsfonds in der Region 

Fairer Partner

innogy ist mit dem Partner-Siegel „Faire Windenergie Thüringen“ ausgezeichnet. Denn wir binden die Bürger vor Ort frühzeitig ein und informieren sie. Grundstückseigentümern bieten wir faire und transparente Verträge.

Wir setzen auf lokale Partner

Weltweit planen und realisieren wir Windparks mit Städten, Gemeinden und Windentwicklern vor Ort.

Jobmotor Erneuerbare

Neue Jobs entstehen im Ausbau von erneuerbaren Energien in den Bereichen:

- Betrieb und Anlagenwartung 
- Forschung und Entwicklung neuer Technologien
- In den Jahren von 2016 bis 2017 stieg die Beschäftigungszahl bei innogy im Bereich erneuerbare Energien um 71 Prozent

Windkraft als Gesamtkonzept

Für uns ist Wind mehr als eine Energiequelle: Unsere Windanlagen produzieren grünen Strom. Damit betreiben wir Elektromobilität oder intelligente Straßenbeleuchtung. Unser Ziel: eine ganzheitliche und nachhaltige Energiewelt.

Zum nächsten Kapitel Infrastruktur