Lösungen, die das Leben erleichtern

In einer immer komplexer werdenden digitalen und vernetzten Welt wünscht sich jeder, dass Versorgungssicherheit, Funktionalität und Effizienz mit hohem Komfort verbunden sind. Deshalb bieten wir ganzheitliche Lösungen, die unseren Kunden das Leben leichter machen.

Smarte Lösungen in einer digitalen und vernetzten Welt.

Ein Beispiel ist der innogy SmartHome-Energiemanager – die erste Gesamtlösung für Energie und Mobilität: Aufeinander abgestimmte Systembausteine decken die Bereiche Photovoltaik, Batteriespeicher, SmartHome und Elektromobilität ab. Der über die Solaranlage erzeugte und in einer Batterie gespeicherte Strom kann mit einer SmartHome-Lösung an elektrische Geräte oder an die Ladestation des E-Autos weitergegeben werden.

„innogy ist mehr als ein Energieversorger.“Martin Herrmann, Vertriebsvorstand innogy SE

Was können wir noch für Sie tun?

Der Kunde steht im Mittelpunkt. Ob erneuerbare Energie, SmartHome-Produkte oder die Möglichkeit, selbst erzeugte Energie zu steuern und anzubieten. Schon jetzt bildet innogy mit seinen Geschäftsbereichen die komplette Wertschöpfungskette des zukünftigen Energiesystems ab.

Home wird SmartHome

Intelligentes Wohnen ist schon heute Realität. Ob automatisierte Temperaturregelung oder Beleuchtung, die Geräte zu Hause werden immer mehr zu eigenständigen Helfern. Dank der zunehmenden Verbindung von Internet und Haushalt lässt sich das Zuhause mit einer App kontrollieren.


Aktivieren Sie einfach unser SmartHome und erleben Sie, was schon heute möglich ist.

Smarte Thermostate

Mit einem Handgriff managen Sie die Wunschtemperatur in Ihrem Zuhause. Das innogy SmartHome Raumthermostat reguliert Ihre Heizkörper.

 

Smarte Beleuchtung

Mit dem innogy SmartHome Zwischenstecker lassen sich elektrische Geräte und Lampen ganz einfach in Ihre Haussteuerung integrieren.

 

Smarte Rauchmelder

Vernetze Rauchmelder die nicht nur vor Feuer warnen, sondern verbunden mit Tür-/Fenstersensor auch als Alarmgeber funktionieren.

 

SmartHome Zentrale

Die Zentrale ist das Herzstück der innogy SmartHome-Lösungen. Sie verknüpft alle Ihre Geräte und macht aus ihrem Zuhause ein echtes „SmartHome“.

 

Smarte Kameras

Behalten Sie im Blick was zu Hause passiert – mit der SmartCam. So haben Sie immer ein sicheres Gefühl auch im Urlaub.

 

Verbrauch wird verständlich

„Was kostet mich ein Waschgang?“ Diese Frage lässt sich bald bequem vom Sofa aus mit einem Blick auf das Smartphone beantworten. innogy arbeitet an einer App, die es Kunden ermöglichen wird, Verbrauchsdaten zu analysieren, Stromfresser ausfindig zu machen und Energie effizienter zu nutzen. Verbrauchstransparenz in Echtzeit.

Hilfe wird nahbar

Mila.com vermittelt technisch versierte Experten aus deiner Nachbarschaft, die dir bei der Installation der SmartHome-Produkte helfen.

Aus Konsument wird Produzent

Mit shine kann die selbst produzierte Solarenergie gespeichert und zur Aufbereitung von Warmwasser benutzt werden. Oder das eigene Elektroauto wird mit der Kraft der Sonne betankt. Bald ist es auch möglich, Solarstrom an Nachbarn zu verkaufen. Und wer eine KWK-Anlage hat, kann mit shine die eigene Stromproduktion optimieren und damit rund 250 Euro im Jahr sparen.

Zum nächsten Kapitel Elektromobilität